Blutschwämmchen


Blutschwämmchen (Hämangiome) können klein sein, aber auch sehr groß werden, verdrängend wachsen und ernste Probleme verursachen. Blutschwämme entstehen durch Fehlbildungen der Gefäße bzw. fehlerhafte Nervenversorgung der Blutgefäße sowie durch Gefäßwachstum.

Blutschwämmchen können idealerweise mit dem Laser behandelt werden.

Laser-behandlungen stellen Mittel der ersten Wahl dar und führen meist zu sehr guten Ergebnissen.